Die 6-Wochen-Bewegungstour

2019 haben wir als Familie eine tolle 6-Wochen-Bewegungstour gemacht und diese mit Filmen und Fotos festgehalten. 42 Tage sind wir mit den Fahrrädern entlang der Ostseeküste insgesamt 1705 km gefahren und konnten wunderschöne Erfahrungen sammeln.

Diese möchten wir nun mit Ihnen teilen!

 

In regelmäßigen Abständen wird immer ein neuer Tag unserer Reise auf YouTube für Sie zu sehen sein. Und auch auf unserem Instagram Account und auf dieser Seite finden Sie immer neue spannende Inhalte zu dieser Tour.
Mit Eindrücken der Landschaft, mit nützlichen Tipps und auch mit meinen Gedanken zu der Tour.

Was ist die 6-Wochen-Bewegungstour?

  • Die 6-Wochen-Bewegungstour

    Ob Sie wandern, Fahrrad fahren oder im Kanu unterwegs sind– Hauptsache, Sie sind unterwegs!Genießen Sie mit Ihrer Familie einen wunderschönen Urlaub mit tollen Erlebnissen in der Natur und in spannenden Städten.
  • Körperliche Aktivität

    Raus aus dem Schul- und Arbeitstrott, rein in die Natur! Die Sommerferien kann man wunderbar nutzen, um Freude an Bewegung zu wecken und nicht nur zu Hause oder im Hotel zu sitzen.
  • Handy-freie Zeit

    Vielleicht einmal das Handy ausschalten und nicht ständig erreichbar sein? Auf einer solchen Tour lässt sich das besonders gut umsetzen, denn man ist den ganzen Tag unterwegs und es gibt so viel Schönes zu sehen und zu erleben!
  • Neue Kulturen kennenlernen

    Nutzen Sie die Reise, um vielleicht ein neues Land und dessen Kultur einmal abseits der typischen Touristengegenden kennenzulernen. Man entdeckt Orte, die in keinem Führer zu finden sind und kann hautnah die Kultur vor Ort mit den Menschen dort erleben.
  • Kompetenzen fürs Leben lernen

    Ob Zeltaufbau, Kochen auf dem Campingkocher, Planen und Organisieren, einen Fahrradreifen flicken oder auch hin und wieder spontan ein Problem lösen. Auf einer Tour lassen sich den Kindern wichtige Dinge vermitteln, die ihnen sicher im ganzen Leben hilfreich sein werden.
  • Auch mal mit weniger Luxus auskommen?

    „Model-Basic“ als Motto einer Tour kann eine spannende Erfahrung sein. So lernt man auch den alltäglichen Luxus, den wir genießen, neu wertschätzen.Für wen das aber nichts ist, der kann auch eine Bewegungstour sehr angenehm und bequem gestalten.
  • Familienzusammenhalt stärken

    6 Wochen, die man gemeinsam intensiv mit der Familie verbringt, schweißen zusammen und werden Erinnerungen, an die sich alle sicherlich ihr Leben lang gerne zurückerinnern.
  • Tolle Gespräche und Ideen

    So viel Zeit zum Nachdenken und für anregende Gespräche hat man selten! Bei unseren Touren haben sich wahre Schatzkisten an Ideen zu spannenden Projekten entwickelt!
  • Natur-nah-erleben

    Tolle Ausblicke, beeindruckende Landschaften. Strahlender Sonnenschein, vom lauen Lüftchen bis zum schneidenden Wind und Regengüssen. Selten kann man die Natur so intensiv erleben!
  • 6 Wochen unterwegs?

    Das stellt sicher für den ein oder anderen eine Herausforderung dar. Aber ich kann Ihnen versichern: Es lohnt sich!

Eine kleine Kostprobe - Tag 11 unserer Reise
Am 11. Tag unserer Reise besuchen wir die Kreidefelsen auf der dänischen Insel Møn. Es ist die höchste Steilküste Dänemarks, 6 km lang und bis zu 128 Meter hoch.

Um dorthin zu kommen, fahren wir über die wunderschöne dänische Insel. Wir genießen goldene Getreidefelder und das blaue Meer.

Die Strecke ist ein einziges Hoch-und-Runter, doch es lohnt sich für die beeindruckenden Eindrücke, die wir hier erleben dürfen.

Zur Filmreihe

Die Geschichte der Bewegungstour
Wie ich unter anderem in mein Tagebuch schrieb:

„Eine ganz entscheidende Auswirkung der Radtour ist, dass es die drei Geschwister sehr zusammengeschweißt hat und so gingen sie Arm in Arm zu dritt zum Restaurant.“